Gemeinsam in die Zukunft e.V.
Вместе в будущее
 Zusammenarbeit der Kreise Sächsische Schweiz (BRD) und Bragin (Belarus)
Koordination/Kontakt: Heike Sabel, Urnenweg 17, 01796 Pirna
Fax 03501/46 61 65, Tel. 03501/46 59 83, 0172/37 14 821  


















Projekt Nähwerkstatt

Was
Aufbau und Unterstützung der Nähwerkstatt in Bragin

Wer
Der Verein hat beim Aufbau der Nähwerkstatt in der Braginer Schule große Unterstützung vom Soroptimistenclub Pirna erhalten. Sie organisierten umfangreiche Stofflieferungen sowie Nähmaschinen und halfen auch finanziell.

Wie
Der Verein hat mithilfe der Soroptimisten und Spender die Grundausstattung der Werkstatt mit Stoffen und Nähmaschinen nach Bragin gebracht. Je nach Möglichkeit werden weitere Stoffe geliefert. So bald es die Spenden zulassen, ist der Kauf neuer Nähmaschinen vorgesehen, da es sich bisher fast nur um ältere und gebrauchte Modelle handelt. Die Werkstatt wird vorrangig von Schüler der Braginer Schule genutzt.

Warum
Die Grundidee war, Braginer Frauen eine Möglichkeit des Geldverdienens zu schaffen. Das ging jedoch am Ende aus verschiedenen Gründen so nicht auf. Ein Grund waren die organisatorischen Voraussetzungen, ein anderer die Tatsache, dass es inzwischen in Bragin eine private Schneiderin gibt. Die Werkstatt ist dennoch für Schüler und Braginer eine Möglichkeit, sich über den Schulunterricht hinaus etwas zu nähen. Außerdem verbessern sich durch sie die Bedingungen für den Unterricht.